Zu spät ist das neue pünktlich

Wenn ich heute in ein Meeting gehe, weiss ich schon im Vorfeld, dass mindestens einer 5-10 Minuten zu spät kommt. Das schlimmste daran ist, dass er sich nicht einmal mehr entschuldigt und dass alle Wartenden das einfach so akzeptieren.

Es ist respektlos eine Gruppe warten zu lassen und gleichzeitig ist es traurig, dass niemand seinen Mund aufmacht.

Für mich ist es eine Tugend, die mir meine Eltern mit auf den Lebensweg gegeben haben, dass wenn man eine Uhrzeit ausgemacht hat, dort pünktlich zu erscheinen hat. Es kann immer mal passieren, dass man sich verspätet. Doch dann sollte man auch so viel Respekt vor dem oder den Wartenden haben und sie darüber informieren. Die digitale Kommunikation bietet einem genug Möglichkeiten dazu.

Kurz und knackig. Jetzt muss ich los, dass ich nicht selbst zu spät komme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.