Wie schmeckt eigentlich eine Tomate?

Es klingt banal und jeder glaubt die Antwort zu kennen, aber ich denke, dass es kaum noch Menschen gibt, die wissen wie eine richtige Tomate schmeckt.

Die Tomaten, die wir in den Supermärkten und Discountern angepriesen bekommen, werden meist unter Glas aufgezogen, was den Geschmack verfälscht, da die Schalen nicht so dick ausgeprägt sind wie bei Freiland-Tomaten.

Das ist jedoch nicht der einzige Aspekt. Alle Tomaten, die wir in Supermärkten kaufen werden auf irgendeine Art behandelt. Sei es mit Pestiziden oder Wachstumsmitteln.

Auch wenn wir die Tomaten „frisch“ vom Bauern kaufen, sind diese nicht zu 100% frei von Mitteln.

Von einigen Experten wird geraten, dass man Tomaten selbst im eigenen Garten anpflanzen soll.

Ich mache das auch. Die Tomaten in meinem Garten werden ausschliesslich bewässert. Sie bekommen keinen Dünger oder sonstige Mittel.

Aber schmeckt die Tomate, dann so wie eine Tomate ursprünglich schmecken soll? Oder sind die Samen schon befleckt von der Industrialisierung und wir können gar nicht mehr definieren, wie eine Tomate wirklich schmeckt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.